ABOUT ELDA TREYER

        

    Elda Treyer, Künstlerin

    geboren in Luzern 14.8.57



    Nach einer pädagogischen Ausbildung habe ich eine dreijährige Vollzeitausbildung an

    der Sigurd Leeder School of Dance in Tanz und Choreografie abgeschlossen.

    Vier Jahre weitere Ausbildung an der Standford University, CA, USA, in klassischem und

    zeitgenössischem Tanz(Susi Cashion), Improvisation und Contact (R. Remidi) folgten.


    Reisen in den USA, Südamerika, Mexiko, Indien und Ecuador haben mich in meinem

    Schaffen sehr geprägt.

    Lehrtätigkeit, Leitung und Mitwirkung von verschiedenen Performances in Kalifornien,

    USA und in der Schweiz gehörten ebenfalls zu meinen künstlerischen Tätigkeiten.

    Mehrjährige Weiterbildungen in


    • Performance Art bei B. Nieslony (F), R. Schill, M. Günther (CH), M. Klingler (F)


    • Contact bei Rusty Lester (D)


    • sowie regelmässiger Tanz bei Anna Halprin (USA)


    waren Bestandteil meiner künstlerischen Weiterentwicklung.


    Meine langjährige Lehrtätigkeit an der Volksschule der Stadt Luzern ergänzen mein

    Leben als Künstlerin in Adligenswil.






    Über mein Schaffen


    Interdisziplinäre Arbeiten in Fotografie, Video, Installationen und Performance Art im

    Themenbereich Körper, Bewegung und Raum bestimmen seit Jahren mein Schaffen.

    In jeder meiner Arbeiten ist Tanz der Ursprung, sowie der Impuls für Transformation

    und Abstraktion in andere Medien und Materialien. Mit Vorliebe verwende ich die Stoffe

    Meringues, Kartoffeln oder andere Naturmaterialien, um skulpturell zu arbeiten. Die

    Verbindung von Objekt und Raum sowie inhaltliche Übergänge sind Thema meiner

    Arbeiten.